F. A. Q.

Darf mein Buch bereits als Ebook/ Paperback/ Hardcover erschienen sein?

Grundsätzlich ja. Wichtig ist, ob Sie Inhaber der Verwertungsrechte für eine Hörbuchproduktion sind. Diese müssen Sie an mich abtreten können.

Bücher mit über 100.000 Wörtern produziere ich allerdings niemals im klassischen Modell, das Risiko ist aufgrund von Marktvorgaben zu groß. Da kann es nötig sein, das Risiko zu streuen - entweder durch eine finanzielle Beteiligung des Autors, oder durch eine Beteiligung meines Verlages an den Printausgaben.

 

Welche Rechte trete ich ab?

Die Verwertungsrechte für die Hörbuchproduktion des eingereichten Werkes. Laufzeit: 5 Jahre ab Ende des Jahres der Veröffentlichung.

 

Welche Genres akzeptieren Sie?

Der Schwerpunkt des Verlages liegt bei Science-Fiction, Horror, Thriller, Krimis und Historischen Romanen. Wir unterstützen auch Sachbücher. Sofern es nur um eine Beteiligung bei der Produktion geht und Traum³ nicht als Verlag auftritt, sind auch andere Genrens möglich.

 

Wann kann ich mit den ersten Erträgen rechnen?

Audible rechnet quartalsweise mit 2 Monaten Verzögerung ab. Auszahlungstermine sind daher März, Juni, September und Dezember. Es kann also 5 bis 6 Monate dauern bis zur ersten Ausschüttung, danach alle 3 Monate.

 

Wie kann ich meine Provisionen ohne Kapitaleinsatz erhöhen?

Der Anteil wird durch das gewählte Modell bestimmt. Der Autor kann jedoch kostenlose Werbung für das Hörbuch und seine Bücher machen, siehe Checkliste auf der Startseite. Dies erhöht die Umsätze und somit auch die Provision des Autors. Für Werbung zu bezahlen ist Sache des Verlages, zumindest im klassischen Modell.

Sollte der Autor für seine Printausgaben Werbung schalten, erhöht dies indirekt auch die Hörbuchverkäufe.

 

Was sind die Bedingungen, um akzeptiert zu werden?

Lektorat und Korrektorat sind Pflicht. Ohne entstehen Zusatzkosten bei der Produktion, die Qualität der Vorlage muss stimmen.

Das Genre muss passen.

Die Story muss mir gefallen. Das ist eine subjektive Angelegenheit, aber es geht auch um meine unternehmerisches Risiko.

Die Chemie zwischen Verlag und Autor muss passen. Es handelt sich in erster Linie um ein professionelles Verhältnis, aber hier geht es um künstlerische Umsetzung und Entfaltung. Das verlangt Harmonie, um langfristig erfolgreich zu sein. Im Idealfall arbeite ich öfter mit den gleichen Autoren zusammen und baue eine kleine Serie auf.

 

Sie bieten Zuzahlungsmodelle an. Da denke ich als Autor an Zuschussverlage. Wie unterscheiden Sie sich von diesen Ausbeutern?

Wenn der Autor bei uns einen Anteil an den Produktionkosten trägt, erhöht sich sein Anteil an der Provision.

Autor trägt keine Kosten: 5% Provision

Autor trägt 1/4 der Kosten: 10% Provision

Autor trägt 1/2 der Kosten: 15% Provision

 

Der Kostenanteil ist in zwei Raten zu zahlen, 1/2 vor Produktionsbeginn, 1/2 nach Veröffentlichung. Weitere Kosten entstehen dem Autoren nicht.

 

Wie sind die Hörbücher erhältlich?

Als Download, vorwiegend vertreiben wir über Amazon und Aubible. Zusammen mit iTunes decken diese drei über 80% des Marktes ab.

CDs werden nicht erstellt, um Lagerkosten zu vermeiden. Sollten Sie selbst Hörbücher pressen lassen wollen, müssen sie die Verwertungsrechte dafür zurückkaufen. Dabei handelt es sich um Konkurrenzprodukte, welche eine Entschädigung für mich verlangen.

 

Kann ich auch als Selfpublisher ein Hörbuch produzieren lassen, also ohne Traum³ als offiziellen Verlag?

Ja, natürlich. In diesem Fall tragen Sie die kompletten Kosten der Produktion und erhalten 25% Provision.

Außerdem kann unter diesen Bedingungen jedes Genre produziert werden.

 

Was kostet die Produktion eines Hörbuchs?

Das hängt davon ab, ob es sich um ein Sachbuch oder Belletristik handelt. Außerdem ist die Anzahl der Wörter wichtig.

Für ein unverbindliches Angebot einfach fragen.

 

Wie finanziere ich eine Hörbuchproduktion?

Mit einem möglichst großen Anteil an Eigenkapital. Sollten Sie selbst nicht liquide genug sein, versuchen Sie es über Crowdfunding. Kredite müssen Sie zumindest am Anfang mit anderen Mitteln tilgen, von der Produktion bis zur Veröffentlichung können alleine 2 Monate vergehen.