Traum³

Inh. Matthias Rieger

Science-Fiction, Mystery, Fantasy und Thriller für Jugendliche und Erwachsene


Unsere neuesten Erscheinungen

Daniel Böckeler: Homo Inferis 2 - Kontakt

In Vorbereitung


Gini Paper: Damned in Love

Juliet erwacht an ihrem 16. Geburtstag mit schimmernden Malen an ihrem Körper und erfährt, dass sie mit einem Fluch belegt ist, der das Schicksal ihrer großen Liebe besiegelt. Sie schwört sich, sich niemals zu verlieben, um niemanden in Gefahr zu bringen. Als Chase an ihrer Universität auftaucht, beginnen ihre Vorsätze gefährlich zu schwanken. Juliet versucht, Chase nicht zu nahe zu kommen, doch ihre Anziehungskraft zueinander ist zu stark. Ein uraltes Grimoire ist ihre einzige Chance, den Fluch zu brechen und ihrem Schicksal zu entkommen, doch werden sie es schaffen und überleben?

Erhältlich bei Amazon. VÖ 01.08.2021.


Eliah Fiedler: Juno und Sarah

Die 17-jährige Juno hatte schon immer eine besondere Beziehung zu ihrer Freundin Sarah. Als diese sie jedoch küsst, bringt das Juno in arge Bedrängnis, denn sie kommt aus einen religiösen Haushalt. Sie und ihre Schwester leiden unter der Erziehung ihrer Eltern, welche sich am biblischen Verständnis von Zucht und Ordnung orientiert. Wird Juno einen Weg finden, um zu ihrer Liebe zu stehen und ihre Schwester zu schützen?

Erhältlich bei Amazon.


Vanessa Schönhardt: Laura und Emilio - Teach me how to love

3 Familien. 2 Cousins. 1 Nacht, die alles veränderte.

So hat sich Laura ihr letztes Schuljahr nicht vorgestellt, denn neben dem umfangreichen Lernstoff und dem langweiligen Unterricht, taucht Emilio nach seinem Auslandsjahr in Kanada wieder in ihrem Leben auf. Emilio, der Lauras große Liebe war. Emilio, an den Laura keinen Gedanken mehr verlieren darf. Denn Emilio und sie sind Geschichte. Oder vielleicht doch nicht? Zumindest versucht Lauras Freund Marco, Emilios Cousin, alles, damit aus den beiden nicht wieder mehr werden kann. Doch was ist damals wirklich geschehen? Und gibt es für die wahre Liebe vielleicht eine zweite Chance?

Erhältlich bei Amazon.


Alexandra Ofner: Hinter meinen Worten

Wie tief kann man in Gedanken versinken, ohne sich selbst zu verlieren? Ein Mädchen in einer Welt, die perfekt zu sein scheint. Doch trügt dieser Schein? Ist es wirklich so einfach, wie alle immer glauben? Jeder hat doch seine Schattenseiten, auch wenn man sie nicht immer sieht. Gibt es Geheimnisse, die ein Leben verändern können? Auf der Suche nach Antworten über ihr Leben vor dem Pflegeheim, findet Kylie nicht nur ein großes Stück ihrer Vergangenheit wieder, sie lernt auch, zu vertrauen und sich selbst und ihre Vergangenheit zu akzeptieren.

 

VO am 11.07.2021. Erhältlich bei Amazon, Thalia sowie weiteren Tolino-Shops.


Matthias Rieger (Hrsg.): Fantastische Welten 2020

Fantastische Wesen treffen auf fantastische Welten. Teilweise sind diese und ihre Probleme recht irdisch, dennoch immer ungewöhnlich. Treffen Sie Drachen, Elben, Zwerge, Kobolde und andere außergewöhnliche Wesen. Ein Troll benötigt eine Hausratsversicherung, ein Kobold assistiert bei Versuchen an Menschen und auch Orks sowie Dämonenkönige können mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden sein. Und wenn Sie das das nächste Mal eine Fee treffen und sich etwas wünschen dürfen, überlegen Sie sich gut, was Sie sich wünschen; alles hat Konsequenzen.

 

VÖ am 19.06.2021. Erhältlich bei Amazon, Thalia und sontigen Tolino-Shops.


Nico Seelinger: Polarlichter

Adam ist ein Außenseiter. Als seine Mutter Suizid begeht, hat er niemanden mehr. Aber er ist nicht alleine. Seit dem Tod seiner Mutter steht Sie ihm bei: die Stimme. Sie will Rache. Vergeltung für alles, was Adam angetan wurde. Sie schmiedet einen Plan und bringt Adam dazu, einen Abschiedsbrief zu schreiben und sich beim Waffenschrank des Vaters zu bedienen.

Es ist soweit, der Tag der Abrechnung ist gekommen. Dann bietet seine Klassenkameradin Celine ihm eine Alternative: eine Fahrt zu den Polarlichtern. Doch die Stimme gibt nicht auf, Sie wartet nur auf die richtige Gelegenheit. Sie will Blut sehen, Sie will töten.

 

Erhältlich bei Amazon.


Mila Ska: Mutantenblut

Roselin führt ein Leben im Verborgenen. Als Mutantin und unregistrierte Person ist sie im gesellschaftlichen System nach dem weltweiten Atomkrieg doppelt benachteiligt, jedoch hat sie sich zur Meisterdiebin entwickelt. Als die Klasse der MINOR, welcher alle Mutanten angehören, in Umerziehungslager gesteckt werden soll und sie von ihrem Zwillingsbruder bedroht wird, flüchtet Roselin in die Wüstlande. Außerhalb der Nation und ohne den Schutz der Kuppel ist sie der vollen Stahlung ausgesetzt. Diese ist bei weitem nicht die einzige Gefahr...

Ein post-apokalyptischer Roman mit mutierter Heldin, welche sich die Menschlichkeit bewahrt hat.

 

Erhältlich bei Amazon. VÖ: 29.03.2021.


Simon Krappmann: Gelegenheiten

Sein Sturz war enttäuschend unspektakulär. Mein Erzfeind konnte sich nicht mehr zu mir umsehen, nachdem ich meine Arme wie einen Rammbock gegen ihn geschwungen hatte. Zu schnell verlor er sein Gleichgewicht. Zu gierig verlangte die Hochebene nach ihm. Ich hörte auch keinerlei Laut. Keinen Schrei, keinen Aufprall. Nur die Stille der Orkanmitte.

 

Erhältlich bei Amazon. VÖ am 15.02.2021.


H. D. Grochowski: Das Geständnis des Monsieur Mavaillier

Der Name eines Herrn Mavaillier ist den Zollbeamten im schweizerischen Chancy zweifelsohne bekannt, als diese ihn an der Grenze empfangen. Schließlich hat die ganze Welt bereits von dem berühmten Maler und seinen außergewöhnlichen Kunstwerken gehört. Als jedoch eben jener Mann, der Michelangelo seiner Zeit, urplötzlich in Tränen ausbricht, wissen sich die Beamten nicht zu helfen. Mavaillier gesteht – er gesteht, welche Opfer er gebracht hat, unter welchen übermenschlichen Anstrengungen er gelitten hat, welche niederträchtigen Tyrannen er bezwingen musste, und wer Opfer der Verbrechen seinerseits wurde, um unendlichen Reichtum und ewigen Ruhm zu erlangen.

Die Offenbarung eines Mannes zwischen Genie und Wahnsinn.

Ein historisches Kriminaldrama während der viktorianischen Zeit.

Veröffentlichungsdatum: 04.01.2021

Erhältlich bei Amazon KU.


Daniel Böckeler: Homo Inferis

7133 Tage sind verstrichen, seitdem die Oberfläche der Erde unbewohnbar wurde. Ein gelber Nebel verhindert menschliches Leben, er verätzt die Lungen und beherbergt Kreaturen, denen Menschen als Nahrung dienen. Die Bewohner der letzten Arche hausen in einem alten Atomschutzbunker. Die Ressourcen gehen zu neige, es wird immer schwieriger Nachschub zu erbeuten. Die dafür zuständigen Teams werden durch eine Lotterie ermittelt, der nächste Aufstieg steht kurz bevor.

 

Erhältlich bei Amazon für 3,99 € oder bei KU.


Constanze Hoffmeyer: Der letzte Sonnenengel

Ein Inselreich hoch über der Erde; ein Pavillon aus Elfenbein und Bernstein; ein Engel mit der Kraft der Sonne in sich.

Die Wächterin Amalhya Elissidar ist die Letzte ihrer Art, seit ein schreckliches Inferno ihre Heimat zerstörte. Ihre einzige Gesellschaft ist die Sonne, ihre Tage zerfließen in Einsamkeit – die ein jähes Ende findet:

Im Traum ruft ein Fremder um Hilfe, und ein goldener Adler erscheint. Nicht nur ihre verloren geglaubte Heimat, auch die Erde steht ihr nun offen. Amalhya beschließt, nach dem Fremden zu suchen – und stößt auf ein mächtiges Geheimnis. Das Schicksal der ganzen Welt liegt plötzlich in ihren Händen.

Erhältlich bei Amazon.


Matthias Rieger (Hrsg.): "Die zerrissene Zeit"

Sie schauen auf die Anderen hinab, weil diese ihnen fremd sind, oder befremdlich handeln. Diese sind hier unerwünscht, denn diese haben die falsche Hautfarbe, den falschen Glauben, die falsche Weltanschauung, keine Markenkleidung oder wollten Freitags nicht zur Schule gehen. Sie zerreißen sich ihre Mäuler über diese, welche eigentlich nur eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder wünschen.

Sie sind wir.

 

Die Anthologie behandelt die Themen Rassismus, religiösen Fanatismus, politischen Extremismus, Armut und ökologische Nachhaltigkeit aus belletristischer Perspektive. Einige Autoren setzen auf Humor, andere versetzen dem Leser mit der reinen Wahrheit einen Schlag ins Gesicht.

 


Kerstin McNichol: "Allegras Fluch"

 

Beeinflusst die Vergangenheit die Zukunft oder die Zukunft die Vergangenheit? Über eine derartige Frage müssen sich Allegra und Jasmin den Kopf zerbrechen, als es sie durch einen missglückten Zauber von Allegra in die Vergangenheit verschlägt.

Jasmin ahnt von den Hintergründen der Zeitreise zunächst nichts und versucht das Beste aus der Situation zu machen, in dem sie sich mit Allegra zusammenrauft.

Damit sie in ihre Zeit zurückkehren können sind sie auf die Hilfe von Leuten angewiesen, die ebenfalls untereinander so zerstritten wie sie selbst sind.

 

Erhältlich in allen bekannten Ebookstores.

Preis:  2,99 €.

Amazon 


Laura A. Rose: "Tribut der Leidenschaft"

Ein Mann tötet seine Freundin im Streit. In Panik verwischt er Spuren und macht sich noch verdächtiger. Plötzlich taucht eine ihm unbekannte Frau auf und gibt ihm ein Alibi. Der Mann verfällt der Frau und beginnt eine Affäre mit ihr. Doch sie fordert einen hohen Preis: einen Mord.

 

nicht mehr erhältlich

 

Genres: Thriller/ Noir

Martina Kald: "Ginga + Momo'"

Wenn in den Hafenbars von Ega sogar altgediente Weltraumfahrer ihre Geschichten nur im Flüsterton erzählen, gibt es eine junge Frau, die besonders gut zuhört. Momos Herz schlägt für die dunklen Geheimnisse des Universums. Egal ob verbotene Gegenstände, geheime Kulte oder Visionen von fremden Welten, sie hungert nach verbotenem Wissen. Eine harmlos wirkende Spur führt sie zu einem Ritual, welches die Barrieren unseres Universums durchbricht.

Die Ginga+ Reihe erzählt die Abenteuer von Frauen und Männern, die in einem dicht besiedelten Universum ihr Glück suchen, und es manchmal sogar finden.

 

Erhältlich bei Audible, Thalia und Spotify sowie weiteren Händlern als Hörbuch. 

 

Genres: Science-Fiction, Jugendbuch, junge Erwachsene